Science Fiction


Wie kam ich dazu und was mache ich?

Alles fing mit dem Roman "Eden" von Stanislaw Lem an welchen ich vor Jahren geschenkt bekam und den ich als damals 11-jähriger förmlich verschlungen habe. Seitdem hat mich die Science Fiction nicht mehr losgelassen und eine Sammelleidenschaft wurde begründet.

Daneben besuche ich auch sogenannnte nationale und internationale SF-Cons (Conventions). Der alljährliche Höhepunkt ist die World Science Fiction Convention auch kurz WorldCon genannt. Sie findet jedes Jahr am ersten Wochenende im September (Laborday-Weekend) statt. Hier bietet sich zum Beispiel die Gelegenheit viele andere Fans, Schriftsteller wie z.B. Harry Harrison, Terry Pratchett oder Robert Silverberg und Maler wie z.B. Jim Burns, Don Maitz oder Michael Whelan persönlich kennenzulernen. Der diesjärige Veranstaltungsort ist Los Angeles (Anaheim).


Was lese ich?

Einige meiner persönlichen Favoriten sind:

Was kann man lesen?

Natürlich die obigen Autoren und für alle welche sich ein eigenes Urteil bilden wollen empfehle ich sich aus den für Preise nominierten Büchern einige auszusuchen:

Interessante Links

Verlage im WWW mit Science Fiction & Fantasy im Programm

Büchverkauf und Versand im Internet


© 29/09/1996 by Lutz Küch (e-mail: lutz.kuech@domino.franken.de)